Archiv

Mallorca/Port Alcudia_03.03.2013

Schon zur Tradition geworden ist das Radsport-Trainingslager auf Mallorca. Am 03. März flogen Thomas Schmalz vom SV „Werra 07“ Hildburghausen e.V., Jens Teuscher und Stefan Hanußek vom „Radsportteam Reichenbach“ e.V. aus dem Vogtland sowie Alexander Loos vom R.C. „RadlExpress“ Feucht e.V., dem auch Thomas seit 2011 angehört, vom Flughafen Dresden bei sehr winterlichen Temperaturen nach Mallorca. Die doch recht kurze Flugzeit, der anschließende Bustransfer vom Flughafen zum Hotel nach Port Alcudia erlaubt ein entspanntes Ankommen auf der „Sonneninsel“. In den kommenden 12 Tagen wartete ein ehrgeiziger Trainingsplan auf uns.

Neben dem Frühsport, dem Training im Grundlagen-Ausdauerbereich, der Kraft am Berg (auch K3 genannt), standen auch EB-Einheiten sowie Sprinttrainings auf dem Trainingsplan. Die „Königsetappe“ mit einer Fahrzeit von 7:01:41 Stunden, mit 2.551 Höhenmetern und 168,73 Kilometern wurde wiederum zum Kampf mit dem inneren „Schweinehund“ und dem Sitzpolster in unseren Radhosen.

Am 15. März war es leider schon wieder soweit, die Heimreise nach Deutschland anzutreten. Mit einer kleinen Feier zum 43. Geburtstag von Stefan versüßten wir uns den Abschied von Mallorca. Mit neuen Eindrücken der herrlichen Landschaft und der Höhlenwelt Mallorcas, vielen Bildern und einigen Videoaufnahmen vom Training machten wir uns auf den Heimweg nach Deutschland.

Mir bleibt „nur“ noch Danke zu sagen an Stefan für die hervorragende Reiseplanung und Organisation, Danke zu sagen an Jens und Stefan für die perfekte Trainings-Routenplanung und Danke zu sagen an Alexander für das intensive Berg- und Sprinttraining. Ich bin sehr gerne wieder in 2014 dabei, wenn es heißt: Auf nach Mallorca! 

Wer Interesse an einem solchen Trainingslager als Saisonvorbereitung hat, ist gerne eingeladen in 2014 teilzunehmen. Meldungen unter www.radsportteam-reichenbach.de (Kontaktformular an Stefan Hanußek).

Thomas Schmalz

Sponsoren