Archiv

Planegg_06.04.2013

Alexander Loos und Thomas Schmalz, Lizenzfahrer des RC RadlExpress Feucht und Freunde von Judith, haben sich am Samstag, 05.04.2013 nach Planegg bei München aufgemacht. Ziel war die Wohnstätte der amtierenden Zeitfahrweltmeisterin. Erwatet hat die Beiden der lang geplante und bereits von Judith und ihrer Lebensgefährtin Anna vorbereitet Umzug, mit einer Vielzahl von Kartons sowie der vor dem Haus postierte Schiffscontainer. Nach Beendigung der sehr erfolgreichen aktiven Radsportkarriere von Judith hat sich das Paar darüber geeinigt, in die Heimat von Anna auszuwandern.

Alexander und Thomas, seit Jahren Fans und Begleiter der „Mädchen-WG“, haben sich gerne bereiterklärt, die logistische und platzsparende Ladung des Containers zu übernehmen (wie schon beim Umzug von Leipzig nach Planegg am 08.04.2011). Den ganzen Vormittag des 06. April wurden Taschen, Kisten, Kartons und Möbel geschleppt, die wohlbehalten in den „Stahlkollos“ eingebaut werden mussten. Nach einem leckeren Döner, vom Imbiss um die Ecke, und einem Durstlöscher wurde die Arbeit fortgesetzt, bis in den späten Nachmittag. Kaum war der Container voll, wurde sich auf die Rennräder geschwungen. Judith hat zu einer letzten Ausfahrt in Deutschland eingeladen und freute sich, dass wir beiden nach einem solchen Tag noch die Muse hatten mitzufahren. Flott ging es über Radwege und Nebenstraßen durch die Flur und wie im Flug sind mehr als 75 Minuten Fahrzeit verstrichen. Schnell in die Dusche und schon wartete die nächste Überraschung. Als Dankeschön luden Anna und Judith uns zum gemeinsamen Abendessen ein. Ala Card – sehr, sehr lecker! :o)

Kurz vor Mitternacht machte sich Thomas auf den Nachhauseweg nach Thüringen. Alexander hingegen blieb noch bis zum nächsten Tag, um an einem Radrennen in München teilnehmen zu können, bevor auch er den Weg in seine Heimat, dem Vogtland, angetreten hat.

Danke an Anna und Judith für die schöne Zeit in Deutschland und die leckere Verabschiedung! Gerne sehen wir uns in Melbourne (Australien) wieder, eingeladen sind wir ja schon.

tsc

Sponsoren