Archiv

Mariakirchen_04.05.2013

Bereits am Vorabend reisten Maik und Thomas, Teamkameraden im RC RadlExpress Feucht, zur bevorstehenden Meisterschaft an. Knapp 390 km einfache Fahrt wollten die Beiden nicht am Renntag hinter sich lassen, bevor es auf die Radstrecke geht. Gut ausgeruht ging es um 9:00 Uhr an den Start, leider ohne Streckenkenntnisse. Das sollte sich im Verlauf der Ersten von sieben Runden als nachteilig herausstellen. Nach nur 1,5 km ging es hinter einer lang gezogenen Rechtskurve einen nicht endenden Anstieg hinauf. Keiner der Teilnehmer nahm Rücksicht und jeder fuhr mit voller Kraft den Berg hinauf. Eine selektive Fahrt, die schon frühzeitig die „Spreu vom Weizen“ trennte und somit das Fahrerfeld verkleinerte.

Während Maik die Spitze in „Schach hielt“, kämpfte Thomas am Gruppenende um´s „Überleben“. So gestaltete sich der Rennverlauf von Runde zu Runde. Nach der Zieldurchfahrt in Runde 6 wurde Thomas von der Jury aufgrund der Karenzzeitüberschreitung auf Platz 26 aus dem Rennen genommen. Maik hingegen fuhr planmäßig in der Spitze mit, die die Verfolgung einer Ausreißergruppe noch nicht aufgegeben hat. Im Zielsprint zeigte Maik wiederum seine Sprintstärke und fuhr auf einen grandiosen 5. Platz in der Gesamtwertung!

tsc

Sponsoren