Archiv

Wartenberg, 09.06.2014

Beim heutigen Radrennen, als Kriterium (Rundstreckenrennen mit Sprintwertungen) ausgetragen, waren knapp 70 Fahrer am Start. Bei 36 Grad und voller Sonne auf der Strecke, galt es 30 Runden á 1 km zu absolvieren. Nachdem alles was in Bayern Rang und Namen hat am Start war, konnte einem angst und bange werden. Es war eines der best besetzten Jedermann-Kriterien der letzten Jahre in Bayern. Die sehr schnellen ersten Runden führten zu einer Selektion des Fahrerfeldes, von dem etwa 30 Sportler, wegen Rückstand bzw. Zeitüberschreitung, aus dem Rennen genommen wurden. Mit einem Schnitt von 43,3 km/h machte die 13-köpfige Spitzengruppe die Podiumsplätze unter sich aus. Ich konnte mein Wettkampf mit der Verfolgergruppe beenden und einen guten 28. Platz belegen. 
BildChristian Rose (rechts) und ich nach dem Rennen in Wartenberg

Teilen

Sponsoren