Archiv

Stockheim (Bayern), 03.08.2014 

Beim 12. Frankenwald-Radmarathon 2014 in Stockheim (Landkreis Kronach) zeigten sich Michael Reichardt und Thomas Schmalz, zwei Mitglieder des SV „Werra 07“Hildburghausen, neben weiteren 1.500 Teilnehmern aus ganz Deutschland am Start. Michael wollte vorerst alleine die 110-km-Strecke fahren. Thomas, noch das Kriterium von Bamberg und seinen 4. Platz vom Vortag in den Beinen, kam kurzentschlossen mit in den Frankenwald. Pünktlich 7:00 Uhr fiel der Startschuss. Eine Strecke von 110,83 km, 1.926 Höhenmeter, sehr hohe Luftfeuchtigkeit und Nebel, 85,60 km/h Höchstgeschwindigkeit in den Talabfahrten, 17% maximale Steigung beim Schlussanstieg 10 km vor Stockheim und mit einer Fahrzeit von 3:32:52 h kamen Michael und Thomas auf dem Sportplatz in Stockheim glücklich an der Spitze des Fahrerfeldes ins Ziel.

„Ich bin heute zur Einstimmung auf meinen Urlaub mit meinem Vereinskameraden Michael Reichardt diesen Radmarathon gefahren“, so Schmalz nach seinem Zieleinlauf auf Platz 2 in der Gesamtwertung. „Ich habe den Kampfgeist von Thomas für mich genutzt und ihn vor mir durch die Berge getrieben“, so Reichardt nach seiner Ankunft. Mit einem leckeren Stück Kuchen „zur Belohnung“ und einem guten Kaffee rundeten Beide den schönen Tag ab.

tsc  

Teilen

Sponsoren