Archiv

Bad Dürrheim, 26.-28.09.2014 

Der Schwarzwald-Baar-Kreis, eine der schönsten Radsportdestinationen in Deutschland, hieß zur 15. Auflage des „Rothaus RiderMan“ in Bad Dürrheim die Radsportelite Europas herzlich willkommen. So war auch Thomas Schmalz vom Radsportverein SV „Werra 07“ Hildburghausen mit am Start des 3-Etappen-Radrennens. Am Freitag begann die Rennserie mit einem Einzelzeitfahren über 16 km mit 744 Teilnehmern und einer welligen Streckenführung. Die Starter ab 14 Uhr hatten noch windstille Verhältnisse, die sich am späten Nachmittag leider änderten und mit starkem Kantenwind die Kräfte der dann gestarteten Teilnehmer, so auch Thomas Schmalz um 17:36:40 Uhr, noch mehr in Anspruch genommen hat. Weiter ging es am Samstag um 13 Uhr mit der 2. Etappe, einem Straßenrennen über 93,5 km und 1.350 Höhenmetern.

Sechs Bergwertungen und schnelle Abfahrten mussten von den 589 Startern absolviert werden. Das stetige Auf und Ab, bereits ab km 6,5 und das dauerhaft hohe Tempo ließen die Beine an jedem Berg mit 9 bis 17 % Steigung richtig wehtun. Die „Krönung“ war jedoch die 3. Etappe über 90,95 km und 1.150 Höhenmetern mit 791 Startern. Diese Etappe startet flach bis km 16,0 mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 53 km/h, bevor es in den 7,2 km langen und bis 12% steilen Anstieg zur ersten von vier Bergwertungen ging. Die hohe Geschwindigkeit, die kräftezehrenden Etappen der Vortage, böiger Kantenwind und der schöne Sonnenschein mit seinen hitzigen Temperaturen machten allen zu schaffen. Sturzfrei und doch sichtlich erschöpft kam auch Thomas Schmalz auf dieser Etappe ins Ziel. Unter dem Motto: „Erlebnis vor Ergebnis“, einem guten 54. Platz in der Altersklassenwertung „Masters II“ und einem 191. Platz von 589 Teilnehmern in der Gesamtwertung war dieses Etappenrennen eine gelungene und erfahrungsreiche Veranstaltung. 

Die Tagesergebnisse  von Thomas Schmalz:

1. Etappe - Einzelzeitfahren: Platz 51 Altersklasse (Platz 194 gesamt)

2. Etappe - Straßenrennen: Platz 57 Altersklasse (Platz 200 gesamt)

3. Etappe - Straßenrennen: Platz 48 Altersklasse (Platz 180 gesamt)

Teilen

Sponsoren