Archiv

Birkenfelder Backhausfest voller Erfolg! 

Bereits zum 13. Mal veranstalteten der 1. Birkenfelder Traditionsverein „Stirnberg“ e.V. in Zusammenarbeit mit dem Radsportverein SV “Werra 07“ Hildburghausen den Start in die Backhaus- und Radsaison in unserer Kreisstadt Hildburghausen. 

Schon in den Morgenstunden wurde fleißig in Birkenfeld gearbeitet. Der Backofen wurde geschürt, in der Küche die Bleche für Zwiebelkuchen und Pizza vorbereitet, der Vereinsraum liebevoll eingerichtet, die neue Kuchentheke platziert, das Festzelt aufgebaut, der Schankwagen eingerichtet und die Anmeldung für die Radsportfreunde geöffnet. Schließlich sollte auch im 13. Jahr alles perfekt für alle Teilnehmer und Gäste laufen.

 

 

80 Sportfreunde standen zum Startschuss um 13:05 Uhr auf der Meldeliste. Mit Freude, Spaß und dem Ziel, nach der Rückkehr auf dem Dorfplatz, die Köstlichkeiten der Birkenfelder genießen zu können, ging es auf die drei Strecken über 12 km, 25 km und 50 km.    

In diesem Jahr gaben Günther Blechschmidt, Ortsprecher von Birkenfeld, für die  50 km, Alexander Blatt, Vorsitzender Festkomitee zur 1200 Jahrfeier in 2017, für die 12 km und Silvia Blatt, Vereinsvorsitzender Birkenfelder Traditionsverein, für die 25 km Strecke den Startschuss ab. 

Auch die jüngsten „Radler“ konnten auf einer 1,2 km Kinder-Strecke ihre Kräfte messen und im Ziel auf dem Birkenfelder Dorfplatz ihre Teilnehmermedaille freudig entgegen nehmen. 

Ältester Teilnehmer, mit 80 Jahren, war Paul Oeckel aus Tachbach, einem Ortsteil der Stadt Themar, der auch in diesem Jahr die 25 km Strecke gefahren ist. 

Ein herzliches Dankeschön geht an alle freiwilligen, sehr fleißigen Helfer! Ohne die helfenden Hände am Backofen, in der Küche, im Verkauf, beim Auf- und Abbau sowie in der Organisation ist ein solches Fest nicht möglich.

„Mein besonderer Dank gilt allen Frauen, die die köstlichen süßen Kuchen zu Hause gebacken haben“, so Silvia Blatt, Vereinsvorsitzende des Birkenfelder Traditionsvereins. 

Thomas Schmalz, Vorsitzender des Radsportverein SV „Werra 07“ bedankt sich recht herzlich bei der Stadt Hildburghausen für die unkomplizierte Genehmigung zur Aufstellung der Werbebanner und die Straßensperrung.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2016! – in Birkenfeld zum Fest für die ganze Familie.

Teilen

Sponsoren