Archiv

Fürth/Cadolzburg_10.04.2011

Am Sonntag, 10. April 2011 fand erneut das Frühjahrs-Straßenrennen in Cadolzburg statt. Das Sportereignis im Fürther Landkreis wartete mit einer Topbesetzung auf. Neben dem Jedermann-Radrennen, dem Rennen Männer C-Klasse, den Rennen zur Radbundesliga der Frauen und Juniorinnen sowie der Männer der U23 wurde auch das Bundessichtungsrennen der Jugend durchgeführt.

Start und Ziel waren der Marktplatz Cadolzburg, von dem es auf den traditionellen Rundkurs nach Zautendorf, Deberndorf, Keidenzell, Stinzendorf, Gonnersdorf zurück nach Cadolzburg ging. Bei strahlendem Sonnenschein starteten auch die Sportfreunde Matthias Rüger und Thomas Schmalz vom SV „Werra 07“ Hildburghausen im 70-köpfigen Fahrerfeld beim Jedermann-Radrennen. Ein schnelles Rennen, über einen Rundkurs mit vielen Geraden und Kurven, langen Steigungen und einer Zieleinfahrt über 500m Länge, die einen 15%-igen Berganstieg mit Kopfsteinpflaster beinhaltete, wurde drei mal gefahren. In der 31-köpfigen Spitzengruppe behaupteten sich Thomas und Matthias, die gemeinsam den ständigen Ausreisversuchen ihrer Mitstreiter auf der 48 km Strecke widerstanden. Somit konnten sie erfolgreich die Plätze 14 und 27 erkämpfen und das mit nur 19 bzw. 30 Sekunden Rückstand zum Sieger.

Thomas Schmalz

 

Sponsoren