Zurück auf dem Rennrad!

Sonnabend, 19. Mai 2018

Zurück auf dem Rennrad!
Heute konnte ich, nach 5 Tagen "Zwangspause" aufgrund meiner Sturzverletzungen, wieder aufs Rad steigen. Zum einen habe ich das meinem Mechaniker, Teamkameraden und Freund Matthias Rüger zu verdanken. Er hat es in kürzester Zeit geschafft mein defektes Rad wieder aufzubauen. Neuer Lenker, neue Verkabelung für Bremsen und elektronischer Schaltung, neues Vorderrad samt Reifen, neues Lenkerband, neuer Sattel, neues Kettenblatt und und und...

Ein herzliches Dankeschön geht an Alle, die mir einen persönlichen Krankenbesuch abgestattet haben, die mir via Facebook, WhattsApp und telefonisch beste Genesung gewünscht haben und meinen Kameraden vom Radsport-Team Celinger, die mich bereits nach dem Zieleinlauf in Berlin bis heute unterstützten. Das zeigt mir, was Freundschaft, Sportsgeist und Kameradschaft bedeutet.

Teilen

Sponsoren